Logo Stiftung Archäologie im rheinischen Braunkohlenrevier
Foto zeigt mehrere Gebäude einer eisenzeitlichen Hofanlage.

Tag der Archäologie 2009

Am 29. August 2009 fand wieder ein "Tag der Archäologie" in der Außenstelle Titz-Höllen statt.

In diesem Jahr haben wieder zahlreiche Besucher die Arbeit der Archäologen hautnah kennengelernt! Hier einige Eindrücke der verschiedenen Attraktionen:

Bildergalerie (zum Vergrößern Bild anklicken)

  • Innenhof der Außenstelle Titz mit zahlreichen Besuchern.
  • Kinderausgrabung
  • Besucher im Ausstellungsraum. Im Hintergrund Poster mit Abbildungen der Holzteile der Wassermühle.
  • Besuchergruppen auf der Ausgrabungsfläche. Im Hintergrund eine künstliche Anhöhe mit Besuchern und Schautafeln.
  • Der Mitarbeiter Frank Kohnen steht im Profilschnitt auf der Grabungsfläche und gibt den interessierten Besuchern fachliche Erläuterungen zu hochmittelalterlichen Befunden, wie zum Beispiel Erdkellern und Pfostenlöchern der einstigen Wohnbauten.
  • Brunnenbefund und zahlreiche Besucher in der Böschung des Braunkohletagebaus.
  • Im Freigelände werden mittelalterliche Handwerkstechniken vorgeführt. Vier mittelalterlich gewandete Akteure zeigen zum Beispiel das Löffel-Schnitzen, die Herstellung von Lederschuhen und das Sticken.
  • Besucher in der eisenzeitlichen Hofanlage. Im Hintergrund zwei Gebäude und die Feuerstelle.
  • Im Kinderzelt wird getöpfert.
  • Studenten der Uni Köln führen im Freigelände geomagnetische Messungen vor.
  • Zahlreiche Besucher schauen dem Langerweher Töpfer bei seiner Arbeit an der Drehscheibe zu.
  • Studenten der Uni Aachen präsentieren ihre Forschungsergebnisse und zeigen ihre Messgeräte.
  • Besucher vor der römischen Taverne.
  • Die Mitarbeiter der Freiwilligen Feuerwehr Löschgruppe Rödingen sichern den Verkehr für Besucher und Pendelbusse.
  • Das LVR-Kulturmobil informiert über die Kultureinrichtungen.

Linkergänzungen zu verschiedenen Bildunterschriften

Helfen auch Sie mit, um im Wettlauf mit der Zeit die Bodendenkmäler im Braunkohlenrevier vor ihrer Zerstörung zu bewahren.

Jede Spende zählt, ganz gleich in welcher Höhe!

Spenden Sie!

MUSEUM DIGITAL

Spannende Informationen auch bei geschlossenem Museum

SEHENSWERT

LVR-Amt für Bodendenkmalpflege

"Archäologietour Nordeifel Digital 2020"

Die Archäologietour Nordeifel musste 2020 aufgrund der Corona-Pandemie leider entfallen. Alternativ präsentieren das LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland und die Nordeifel Tourismus GmbH zwei Bodendenkmäler online: die Motte Zehnbachhaus und die Grube Glücksthal.

zum Filmbeitrag

LVR-LandesMuseum Bonn

„Dem Neandertaler auf der Spur“
In der Live Führung erfahren Sie alles zum wohl berühmtesten Humanfossil der Welt.

"Wir machen Geschichte! 200 Jahre LVR-LandesMuseum Bonn"
Filmbeitrag zur Wiedereröffnung des Museums im September 2020 mit Rainer Pause und Norbert Alich vom Pantheon.

zu den Filmbeiträgen

Neanderthal Museum Mettmann

"Archäologie - was ist das überhaupt?"
Im Neanderthal Museum erhalten Sie einen Einblick in den Beruf des Archäologen. Archäologen suchen in der Erde nach den Spuren aus der Vergangenheit. Wie sie dabei vorgehen und wie die Funde ausgewertet werden, erfahren Sie von der Volontärin Miriam.

"Feuer machen wie in der Steinzeit"
In der Steinzeitwerkstatt im Neanderthal Museum wird gezeigt, wie die Neanderthaler ohne Feuerzeug oder Hilfsmittel Feuer gemacht haben.
Mit Markasit, Feuerstein und Zunderschwamm entfachen wir hier im Höhlenraum ein kleines Feuer.

zu den Filmbeiträgen