Logo Stiftung Archäologie im rheinischen Braunkohlenrevier
Foto zeigt mehrere Gebäude einer eisenzeitlichen Hofanlage.

Neue Forschungsergebnisse

Restaurierung frühmittelalterlicher Grabfund aus dem Gräberfeld von Geuenich WW 120, Kreis Düren

Beate Steiger-Nawarotzky

Im Förderzeitraum des Restaurierungsprojektes wurden circa 110 Objekte bearbeitet. Hervorzuheben sind Eisenfunde, an denen sich mineralisierte Textilreste erhalten haben und Objekte aus Edelmetallen. Bei diesen Edelmetallobjekten wurde neben konservatorischen Maßnahmen wieder der Schwerpunkt auf die Materialzusammensetzung gelegt. Bei einem Nietkopf von 2,38 cm Durchmesser aus einer Kupferlegierung zeigten sich goldfarbene Flächen. Die mobile RFA-Messung sollte klären, ob es sich dabei um Messing oder Gold handelt. Der Goldanteil beträgt 73,16%. Der Nietkopf ist somit vergoldet. Weitere repräsentative Beigaben aus dieser Fundstelle legen nahe, dass es sich bei dem Verstorbenen um eine besser gestellte Persönlichkeit gehandelt hat.

mehr Informationen

Auf dem Foto ist ein halbkugeliger, Feuer vergoldeter Nietkopf von 2,38 cm Durchmesser zu sehen. Die Oberfläche schimmert teils gelblich- rötlich und ist hochglänzend.

Helfen auch Sie mit, um im Wettlauf mit der Zeit die Bodendenkmäler im Braunkohlenrevier vor ihrer Zerstörung zu bewahren.

Jede Spende zählt, ganz gleich in welcher Höhe!

Spenden Sie!

NEUE AUSSTELLUNG
Roms fließende Grenzen

bis 29.5.2022

LVR-LandesMuseum Bonn

Schon vor 2000 Jahren war das Rheinland ein Schmelztiegel, in dem unterschiedlichste Bevölkerungsgruppen aufeinandertrafen. Das LVR-LandesMuseum stellt die Vielfalt der Menschen und Kulturen am Limes vor. Wie wohnte und arbeitete man in den Militärlagern und Zivilsiedlungen? Wie war man zu Lande und zu Wasser und auch über die „nasse Grenze“ hinweg miteinander verbunden?

mehr

MUSEUM DIGITAL

Spannende Informationen auch bei geschlossenem Museum

SEHENSWERT

LVR-Amt für Bodendenkmalpflege

"Archäologietour Nordeifel Digital 2020"

Die Archäologietour Nordeifel musste 2020 aufgrund der Corona-Pandemie leider entfallen. Alternativ präsentieren das LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland und die Nordeifel Tourismus GmbH zwei Bodendenkmäler online: die Motte Zehnbachhaus und die Grube Glücksthal.

zum Filmbeitrag

LVR-LandesMuseum Bonn

„Dem Neandertaler auf der Spur“
In der Live Führung erfahren Sie alles zum wohl berühmtesten Humanfossil der Welt.

"Wir machen Geschichte! 200 Jahre LVR-LandesMuseum Bonn"
Filmbeitrag zur Wiedereröffnung des Museums im September 2020 mit Rainer Pause und Norbert Alich vom Pantheon.

zu den Filmbeiträgen

Neanderthal Museum Mettmann

"Archäologie - was ist das überhaupt?"
Im Neanderthal Museum erhalten Sie einen Einblick in den Beruf des Archäologen. Archäologen suchen in der Erde nach den Spuren aus der Vergangenheit. Wie sie dabei vorgehen und wie die Funde ausgewertet werden, erfahren Sie von der Volontärin Miriam.

"Feuer machen wie in der Steinzeit"
In der Steinzeitwerkstatt im Neanderthal Museum wird gezeigt, wie die Neanderthaler ohne Feuerzeug oder Hilfsmittel Feuer gemacht haben.
Mit Markasit, Feuerstein und Zunderschwamm entfachen wir hier im Höhlenraum ein kleines Feuer.

zu den Filmbeiträgen