Logo Stiftung Archäologie im rheinischen Braunkohlenrevier
Foto zeigt mehrere Gebäude einer eisenzeitlichen Hofanlage.

NEUE FORSCHUNGSERGEBNISSE

Ein frühmittelalterlicher Siedlungsplatz bei Haus Verken und sein landschaftsarchäologischer Kontext

Franziska Kothe

Zahlreiche Ausgrabungen innerhalb des Projektes „Von der Spätantike zum Hohen Mittelalter – Landschaftsarchäologie Untersuchungen im Raum Inden-Pier“ der Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie der Universität Bonn, des LVR-Landesmuseums und des LVR-Amtes für Bodendenkmalpflege, führten 2016 zu der Entdeckung frühmittelalterlicher Siedlungsstrukturen zwischen Haus Verken und dem ehemaligen Ortsteil Vilvenich.
Der Siedlungsplatz bezeugt Anbau von Getreide, Tierhaltung sowie Anzeichen von handwerklichen Tätigkeiten. Die Ansiedlung bestand frühestens von der zweiten Hälfte des 5. Jahrhunderts bis an das Ende des 9. Jahrhunderts. Sie stellt innerhalb der lückenhaften frühmittelalterlichen Siedlungsarchäologie des Rheinlands einen wichtigen Fundplatz dar.

mehr Informationen

Die Struktur des Siedlungsplatzes: Von Nordwesten nach Südosten befinden sich der Brunnen, zwei Grubenhäuser und darunter zwei Pfostenbauten, von denen einer mehrschiffig ist. Im Westen liegen verstreut einzelne Gruben und ein Ofenbefund.

Helfen auch Sie mit, um im Wettlauf mit der Zeit die Bodendenkmäler im Braunkohlenrevier vor ihrer Zerstörung zu bewahren.

Jede Spende zählt, ganz gleich in welcher Höhe!

Spenden Sie!

NEUE AUSSTELLUNG
Roms fließende Grenzen - der Limes am Niederrhein

bis 16.10.2022

LVR-RömerMuseum Xanten

Die große Archäologische Landesausstellung NRW präsentiert die Ergebnisse der jüngsten archäologischen Forschungen im Rheinland und in Westfalen. Anlässlich der Ernennung des Niedergermanischen Limes zum Unesco-Welterbe steht diesmal die Römerzeit im Fokus, genauer der Niedergermanische Limes.

mehr

MUSEUM DIGITAL

Spannende Informationen auch bei geschlossenem Museum

SEHENSWERT

LVR-Amt für Bodendenkmalpflege

"Archäologietour Nordeifel Digital 2020"

Die Archäologietour Nordeifel musste 2020 aufgrund der Corona-Pandemie leider entfallen. Alternativ präsentieren das LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland und die Nordeifel Tourismus GmbH zwei Bodendenkmäler online: die Motte Zehnbachhaus und die Grube Glücksthal.

zum Filmbeitrag

LVR-LandesMuseum Bonn

„Dem Neandertaler auf der Spur“
In der Live Führung erfahren Sie alles zum wohl berühmtesten Humanfossil der Welt.

"Wir machen Geschichte! 200 Jahre LVR-LandesMuseum Bonn"
Filmbeitrag zur Wiedereröffnung des Museums im September 2020 mit Rainer Pause und Norbert Alich vom Pantheon.

zu den Filmbeiträgen

Neanderthal Museum Mettmann

"Archäologie - was ist das überhaupt?"
Im Neanderthal Museum erhalten Sie einen Einblick in den Beruf des Archäologen. Archäologen suchen in der Erde nach den Spuren aus der Vergangenheit. Wie sie dabei vorgehen und wie die Funde ausgewertet werden, erfahren Sie von der Volontärin Miriam.

"Feuer machen wie in der Steinzeit"
In der Steinzeitwerkstatt im Neanderthal Museum wird gezeigt, wie die Neanderthaler ohne Feuerzeug oder Hilfsmittel Feuer gemacht haben.
Mit Markasit, Feuerstein und Zunderschwamm entfachen wir hier im Höhlenraum ein kleines Feuer.

zu den Filmbeiträgen