Logo Stiftung Archäologie im rheinischen Braunkohlenrevier
Foto zeigt mehrere Gebäude einer eisenzeitlichen Hofanlage.

Tag der Archäologie

Ein Ausflug in die Vergangenheit

Den Tag der Archäologie führt die Außenstelle Titz des LVR-Amtes für Bodendenkmalpflege im Rheinland zusammen mit der Stiftung zur Förderung der Archäologie im rheinischen Braunkohlenrevier seit 1993 bei freiem Eintritt im Sommer durch. Er wird regelmäßig von tausenden von Interessierten aus Nah und Fern besucht.

Im Vorfeld des Braunkohletagebaus wird in der Regel eine aktuelle Ausgrabung präsentiert, die neuesten Funde werden vorgestellt und Forschungsergebnisse anschaulich erläutert. In unregelmässigen Abständen besteht anstelle einer Grabungsbesichtigung, die Möglichkeit einen Tagebau im rheinischen Braunkohlenrevier zu besichtigen.

Ergänzt wird die Veranstaltung durch die Vorführung alter Lebensweisen und Handwerkstechniken, etwa in der rekonstruierten Hofanlage aus der Eisenzeit.

Foto: Zahlreiche Besucher und gehen auf einer Wiese zwischen zwei Lehmgebäuden herum, einige sitzen auf einer Bank am Lagerfeuer.

Foto: Marcel Zanjani, LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland

Zum Programm

Treffpunkt: LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland
Außenstelle Titz
Ehrenstraße 14-16
52445 Titz, Ortsteil Höllen (Kreis Düren)

Wegbeschreibung (PDF, 531 KB)

Achtung: Zur Teilnahme an der jeweiligen Besichtigung einer Grabung oder eines Tagebaugeländes wird festes Schuhwerk und (der Wetterlage entsprechend) Sonnenschutz oder Regenkleidung dringend empfohlen.
Die letzte Busfahrt wird um 16.00 Uhr beginnen. Eine eigenständige Anfahrt auf das Abbaugelände kann aus Sicherheitsgründen nicht gestattet werden.

Foto: Ein Aktuer in keltischem Gewand steht an einem Lagerfeuer. Über dem Feuer befindet sich ein Dreibein mit Topf, imHintergrund Personen und ein Lehmhaus.

Ein Akteur in der eisenzeitlichen Hofanlage (Past Present Promotions-Historische Interpretationen). Foto: Marcel Zanjani, LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland

Zu den Fotos aus den vergangenen Jahren

Helfen auch Sie mit, um im Wettlauf mit der Zeit die Bodendenkmäler im Braunkohlenrevier vor ihrer Zerstörung zu bewahren.

Jede Spende zählt, ganz gleich in welcher Höhe!

Spenden Sie!

MUSEUM DIGITAL

Spannende Informationen auch bei geschlossenem Museum

SEHENSWERT

LVR-Amt für Bodendenkmalpflege

"Archäologietour Nordeifel Digital 2020"

Die Archäologietour Nordeifel musste 2020 aufgrund der Corona-Pandemie leider entfallen. Alternativ präsentieren das LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland und die Nordeifel Tourismus GmbH zwei Bodendenkmäler online: die Motte Zehnbachhaus und die Grube Glücksthal.

zum Filmbeitrag

LVR-LandesMuseum Bonn

„Dem Neandertaler auf der Spur“
In der Live Führung erfahren Sie alles zum wohl berühmtesten Humanfossil der Welt.

"Wir machen Geschichte! 200 Jahre LVR-LandesMuseum Bonn"
Filmbeitrag zur Wiedereröffnung des Museums im September 2020 mit Rainer Pause und Norbert Alich vom Pantheon.

zu den Filmbeiträgen

Neanderthal Museum Mettmann

"Archäologie - was ist das überhaupt?"
Im Neanderthal Museum erhalten Sie einen Einblick in den Beruf des Archäologen. Archäologen suchen in der Erde nach den Spuren aus der Vergangenheit. Wie sie dabei vorgehen und wie die Funde ausgewertet werden, erfahren Sie von der Volontärin Miriam.

"Feuer machen wie in der Steinzeit"
In der Steinzeitwerkstatt im Neanderthal Museum wird gezeigt, wie die Neanderthaler ohne Feuerzeug oder Hilfsmittel Feuer gemacht haben.
Mit Markasit, Feuerstein und Zunderschwamm entfachen wir hier im Höhlenraum ein kleines Feuer.

zu den Filmbeiträgen