Logo Stiftung Archäologie im rheinischen Braunkohlenrevier
Foto zeigt mehrere Gebäude einer eisenzeitlichen Hofanlage.

Noch Fragen?

Informationen über die Arbeit der Stiftung erhalten Sie bei

Angelika Klein
Stellvertretende Geschäftsführerin der Stiftung zur Förderung der Archäologie im rheinischen Braunkohlenrevier
Geschäftsstelle
c/o Landschaftsverband Rheinland
Kennedy-Ufer 2, 50679 Köln
Tel.: 0221 / 809-2594
Fax: 0221 / 8284-0265

Informationen über das LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland, Außenstelle Titz-Höllen, erhalten Sie bei

Dr. Udo Geilenbrügge
LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland
Außenstelle Titz
Ehrenstr. 14-16
52445 Titz – Höllen
Tel.: 02463 / 9917–110
Fax: 02463 / 9917–160

Informationen über das pädagogische Angebot in der Außenstelle Titz-Höllen erhalten Sie bei

Brigitte Stelter
LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland
Außenstelle Titz
Ehrenstr. 14-16
52445 Titz – Höllen

Anmeldung und Kontakt:
Tel.: 02463 / 9917-116
Fax: 02463 / 9917-160

Wollen Sie uns in Titz besuchen?

Wie Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto zu uns nach Titz-Höllen kommen, erfahren Sie in der Online-Anwendung "Wege zum LVR", die Interaktive Karte unterstützt Menschen mit und ohne Mobilitätseinschränkung mehr...

Wegbeschreibung (PDF, 531 KB)

Legende

Anfahrtsbeschreibung von Düsseldorf über Neuss kommend A44:

  • Die Autobahn A 44 an der Anschlussstelle 9 Titz verlassen und links Richtung Titz abbiegen.
  • Den Kreisverkehr an der zweiten Ausfahrt in Richtung Rödingen verlassen.
  • Der Landstraße L12 folgen und nach circa 6,3 Kilometer an der Kreuzung rechts Richtung Welldorf abbiegen.
  • Im Ort Höllen die zweite Straße links in die Ehrenstraße abbiegen.

Umweltzone: nein

Anfahrtsbeschreibung von Aachen kommend A44:

  • Am Autobahnkreuz Aachen auf die A44 Richtung Düsseldorf wechseln.
  • Die Autobahn an der Anschlussstelle 8 Jülich-Ost verlassen und links Richtung Jülich abbiegen.
  • Der Bundesstraße 55 circa 9,4 Kilometer Richtung Bergheim folgen und an der Ausfahrt Titz links abbiegen.
  • Direkt wieder links Richtung Titz und dann bei der ersten Möglichkeit links in die Kaiserstraße abbiegen (Allee).
  • Am Ende der Kaiserstraße links in die Ehrenstraße abbiegen.

Umweltzone: nein

Anfahrtsbeschreibung von Köln kommend A61:

  • Im Autobahnkreuz 9 Kerpen von der A4 auf die A61 Richtung Venlo wechseln.
  • Die A61 an der Anschlussstelle 18 Bergheim in Richtung Jülich/B55 rechts verlassen.
  • Der Bundesstraße 55 circa 9,5 Kilometer folgen und an der Ausfahrt Titz rechts abfahren.
  • Direkt links Richtung Titz und dann bei der ersten Möglichkeit erneut links in die Kaiserstraße abbiegen (Allee).
  • Am Ende der Kaiserstraße links in die Ehrenstraße abbiegen.

Umweltzone: nein


Parkmöglichkeiten

Fußweg: ca. 20m

ohne Mobilitätseinschränkung

Vor der Außenstelle an der Ehrenstraße und dem nahe gelegenen Ehrenplatz stehen Parkplätze zur Verfügung. Es handelt sich um öffentliche, kostenfreie Parkplätze.

mit Mobilitätseinschränkung

Nach Voranmeldung kann eine Parkmöglichkeit auf dem Gelände der Außenstelle bereitgestellt werden.

Achtung: Der Haupteingang ist nicht stufenlos erreichbar. Bitte melden Sie sich telefonisch an unter +49246399170.

Haltestelle Höllen (in Fahrtrichtung Titz)

Ein- und Ausstieg der Busse nicht ebenerdig

Fußweg: ca. 250m

Linie 284

Wegbeschreibung ohne und mit Mobilitätseinschränkung
  • An der Bushaltestelle die Landstraße nach rechts überqueren (auf der Seite der Bushaltestelle existiert kein Bürgersteig).
  • Vor der Kreuzung Frankenstraße rechts wieder die Landstraße queren und in die Ehrenstraße einbiegen.
  • Der Ehrenstraße weiter folgen und dabei die Straße Ehrenplatz überqueren.
  • Der Haupteingang liegt rechts an der Straße. Das letzte Wegstück besteht aus Kopfsteinpflaster.

Hinweise für Menschen mit Mobilitätseinschränkung

  • Achtung: Der Ein- und Ausstieg der Busse ist nicht ebenerdig. Es empfiehlt sich die Anreise mit dem Auto.
  • Bei Anreise mit dem Bus müssen auf dem Weg zur Dienststelle Straßen überquert werden, deren Bordsteine nicht abgesenkt sind. Der Bürgersteig vor der Außenstelle Titz ist unterbrochen. Man muss den Parkstreifen überqueren, der gegebenenfalls durch parkende Fahrzeuge eingeengt ist.
  • Der Haupteingang ist nicht stufenlos erreichbar.
  • Bitte melden Sie sich telefonisch an unter +49246399170.

Helfen auch Sie mit, um im Wettlauf mit der Zeit die Bodendenkmäler im Braunkohlenrevier vor ihrer Zerstörung zu bewahren.

Jede Spende zählt, ganz gleich in welcher Höhe!

Spenden Sie!

MUSEUM DIGITAL

Spannende Informationen auch bei geschlossenem Museum

SEHENSWERT

LVR-Amt für Bodendenkmalpflege

"Archäologietour Nordeifel Digital 2020"

Die Archäologietour Nordeifel musste 2020 aufgrund der Corona-Pandemie leider entfallen. Alternativ präsentieren das LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland und die Nordeifel Tourismus GmbH zwei Bodendenkmäler online: die Motte Zehnbachhaus und die Grube Glücksthal.

zum Filmbeitrag

LVR-LandesMuseum Bonn

„Dem Neandertaler auf der Spur“
In der Live Führung erfahren Sie alles zum wohl berühmtesten Humanfossil der Welt.

"Wir machen Geschichte! 200 Jahre LVR-LandesMuseum Bonn"
Filmbeitrag zur Wiedereröffnung des Museums im September 2020 mit Rainer Pause und Norbert Alich vom Pantheon.

zu den Filmbeiträgen

Neanderthal Museum Mettmann

"Archäologie - was ist das überhaupt?"
Im Neanderthal Museum erhalten Sie einen Einblick in den Beruf des Archäologen. Archäologen suchen in der Erde nach den Spuren aus der Vergangenheit. Wie sie dabei vorgehen und wie die Funde ausgewertet werden, erfahren Sie von der Volontärin Miriam.

"Feuer machen wie in der Steinzeit"
In der Steinzeitwerkstatt im Neanderthal Museum wird gezeigt, wie die Neanderthaler ohne Feuerzeug oder Hilfsmittel Feuer gemacht haben.
Mit Markasit, Feuerstein und Zunderschwamm entfachen wir hier im Höhlenraum ein kleines Feuer.

zu den Filmbeiträgen